Fluoxetin Ohne Rezept

Gegen Depressionen, Zwangsstörungen, Bulimie

und Panikstörungen




Fluoxetin (auch bekannt als Prozac) ist das bekannteste und auch beliebteste Antidepressivum der Welt, so dass es teilweise schon als "Modedroge" bezeichnet wird.

Es wird von Ärzten gerne gegen verschiedene Störungen verschrieben. Es wird häufig zur Behandlung von Depressionen, aber auch bei Zwangs- und Panikstörungen eingesetzt. Es wird teilweise auch verschrieben, um ungewollte Fressattacken und das daraus resultierende Erbrechen (Bulimie) zu verhindern. Fluoxetin hat eine relativ lange Halbwertzeit, wodurch das Mittel noch sehr lange im Körper wirksam bleibt.

Die epmfohlene Dosis von Fluoxetin beträgt am Anfang 20mg pro Tag, kann aber langsam auf 80mg gesteigert werden.

Alle Antidepressiva sind zu 100% geprüft und unterliegen strengen Kontrollen.
Alle Produkte

Hilfe

Fragebogen